Our Blog

Der derzeitige Testfahrer Juho Hänninen wird den zweiten Hyundai i20 WRC bei einer noch nicht festgelegten Anzahl an Veranstaltungen pilotieren. Sein erster Einsatz erfolgt in Schweden.

Der 32-jährige konnte bisher viel Erfahrung mit dem Team sammeln und hat bereits 3.500 Testkilometer am Steuer des i20 WRC abgespult.

„Ich freue mich darauf, die Arbeit mit Juho fortzuführen.“, sagt Hyundai Motorsportchef Michel Nandan. „Er war der erste Fahrer den Hyundai Motorsport unter Vertrag nahm und absolvierte die Jungfernfahrten des i20 WRC. Er hat unserem neuen Team große Loyalität bewiesen.“

Hänninen wird 2014 von seinem Beifahrer Tomi Tuominen unterstützt und wird neben den Einsätzen im Wettbewerb auch weiterhin als Test- und Entwicklungsfahrer des i20 fungieren.

„Juho hat bei den Tests einen außergewöhnlichen Job gemacht. Er hat bewiesen, dass er ein kompletter Fahrer, mit dem perfekten Mix aus Geschwindigkeit und technischen Fähigkeiten, ist. Zudem ist er ein echter Teamplayer, der wertvolles Feedback an unsere Ingenieure weitergibt.“, sagt Nandan begeistert.

Der Finne hat im Laufe seiner Karriere bereits einige Erfolge feiern können und konnte Erfahrungen in einer Vielzahl von Rallyfahrzeugen sammeln.  Hänninen ist kein Neuling. Seit seinem Debüt auf der Rallye-Weltbühne gewann er die Intercontinental Rally Challenge, die FIA European Rally Championship und die FIA Super 2000 World Rally Championship.

„Es ist eine große Ehre, dass Hyundai mich als einer der Fahrer für den zweiten i20 WRC auserwählt hat. Ich freue mich insbesondere auf die Rallye Schweden, sie ist eine meiner Favoriten.“, sagt Hänninen.

„Seit Mai habe ich mit dem Team sehr viel gearbeitet und es war fantastisch in das Projekt involviert zu sein. Alle im Team sind sehr nett und obwohl jeder immer 100% gab, herrschte jederzeit eine freundliche Stimmung. Es war eine Freude mit ihnen während der Tests zu arbeiten und ich habe großen Respekt vor der Gelegenheit mehrere Rallyes für das Team zu absolvieren.“

Diverse Fahrer werden sich den zweiten i20 WRC während der kommenden Saison teilen. Heißeste Kandidaten für den Posten als Nevilles Teamkollegen bei der Rally Monte Carlo sind Hyundais Testfahrer Chris Atkinson und Bryan Bouffier.

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *