Our Blog

Nachdem vor wenigen Wochen die erste Saison der FIA ERC mit der Rally du Valais zu Ende gegangen ist, hat die der Promoter den vorläufigen Kalender für die Saison 2014 bekannt gegeben. Neben 4 neuen Veranstaltungen (Akropolis-Rallye, Circuit of Ireland Rally, Rallye Estland und Zypern-Rallye) die dieses Jahr den Kalender ergänzen, gibt es noch einige andere Neuerungen für die Saison 2014. Im Dezember wird die FIA über den Kalender und den Neuerungsvorschlägen beraten.

Winter-Challenge:

Mit der Verlegung der Sibiu-Rallye vom Juli in den Februar, gibt es in der ERC nun 3 Rallyes im Winter (Jänner-Rallye,Rally Liepāja und Sibui Rallye), welche schon länger der Wunsch des Promoters Eurosport-Events war, so  François Ribeiro, Manager von Eurosport-Events. Für die Winter-Challenge gibt es seperate Punkte und Pokale. Der Gewinner wird nach der letzten WP der Sibiu Rallye gekürt. Highligt wird die WP über Transfogarascher Hochstraße in Rumänien sein.  Ribeiro: „Das ist die vielleicht beste Straße weltweit um eine Prüfung zu organisieren. Sie ist ein Mix aus dem Pikes Peak und dem Alpe d’Huez-Bergerennen, und sie wird Teil der EM 2014 sein!“

Qualifying-Stage, Junior-EM, Reifenreduzierung:

Promoter Eurosport-Events hat der Rallye-Kommission der FIA Vorschläge eines Qualifyings vorgelegt, welches zum ersten mal im Rahmen der Jänner-Rallye  eingeführt wird. Die eingeschriebenen Fahrer der ERC fahren am Freitagvormittag 2 Durchgänge auf Bestzeit. Der Schnellste unter ihnen wählt um 16:30 Uhr auf dem Hauptplatz in Freistadt als Erster vor allen anderen Piloten seinen Startplatz.

Eine weitere Neuerung ist die Junior-EM im Jahr 2014.Dies besteht aus sieben Läufen (Lettland, Irland, Azoren, Ypern, Tschechien, Valais, Korsika). Die vier besten Ergebnisse, fließen in die Endwertung mit ein. Einschrieben darf sich jeder, der am 1.Januer 25 Jahre oder jünger ist. Als Fahrzeuge werden R2 Autos eingesetzt, die direkt hinter den Allradlern starten werden. Des Weiteren werden Einheitsreifen und Einheitsbenzin verwendet. Der Sieger der Junior-EM bekommt für die Saison 2015 Einsätze im R5 spendiert.

Als weitere Kostensenkung wird es in der 2WD Katergorie nur noch 16 Reifen +4 für den Shakedown geben, sowie Einheitsbezin. Zudem gibt es von den Azoren und Zypern Geld für die Reise zur Veranstaltung.

ERC Kalender 2014:

Rally

Datum

Jänner-Rallye 03.01.2014 – 05.01.2014
Rally Liepāja 31.01.2014 – 02.02.2014
Sibiu Rallye 27.02.2014 – 01.03.2014
Akropolis-Rallye 28.03.2014 – 30.03.2014
Circuit of Ireland Rally 17.04.2014 – 19.04.2014
Azoren Rallye 15.05.2014 – 17.05.2014
Ypern-Rallye 19.06.2014 – 21.06.2014
Rallye Estland 17.07.2014 – 19.07.2014
Barum-Rallye 29.08.2014 – 31.08.2014
Zypern-Rallye 19.09.2014 – 21.09.2014
Rallye du Valais 23.10.2014 – 25.10.2014
Korsika-Rallye 06.11.2014 – 08.11.2014

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *